Gebäudeansicht Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main

Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main

Warnung

Derzeit sind offenbar Mahnbescheide im Umlauf, in denen als Aussteller das Amtsgericht Frankfurt am Main und als Gläubiger die Firma Euro Lotto-49 GmbH in Berlin, vertreten durch einen (hier nicht existenten) Staatsanwalt Dr. Andreas Schmidt vom Amtsgericht Frankfurt am Main, aufgeführt sind. Es handelt sich hierbei um Fälschungen.

Kontakt

Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main

Fax

+49 611 32761 - 9103

Konrad-Adenauer-Straße 20
60313 Frankfurt am Main

Allgemeine Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Hinweise

Die Rechtsantragsstelle ist wegen der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen.

In der Strafsache 7500 Js 221757/17 wurde der Angeklagte Öztekin K. durch das Landgericht Frankfurt am Main wegen Beihilfe zum Betrug zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 5 Jahren und 4 Monaten verurteilt. Dagegen hat er Revision eingelegt. Eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs liegt noch nicht vor.

Weitere Informationen

Informationen vom der und über die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main.

Die Behörde hat aktuell knapp 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter

  • 1 Leitender Oberstaatsanwalt (Behördenleiter)
  • 1 Stellvertretende Leitende Oberstaatsanwältin (stellvertretende Behördenleiterin)
  • 24 Oberstaatsanwältinnen und Staatsanwälte (Abteilungsleiter/innen)
  • 111 Staatsanwältinnen und Staatsanwälte
  • 17 Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger, davon 8 im Haus der Amtsanwaltschaft in der Bleichstraße

Nachfolgend können Sie den Antrag auf Ratenzahlung und den Antrag auf Tilgung der Geldstrafe durch gemeinnützige Arbeit herunterladen.

Das ausgefüllte Formulare senden Sie bitte anschließend per Post an die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main.

Beschreibung

Datei ist nicht barrierefrei.

Beschreibung

Datei ist nicht barrierefrei.

Beschreibung

Datei ist nicht barrierefrei.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Staatsanwaltschaft wollen,
fahren Sie bis zur Haltestelle "Konstablerwache", die Sie erreichen mit

  • den U-Bahnlinien 4 bis 7,
  • den S-Bahnlinien 1 bis 6, 8 und 9,
  • der Straßenbahnlinie 12
  • sowie den Buslinien 30 und 36.

Anreise mit dem PKW:

In den umliegenden Straßen gibt es nur sehr wenige Parkmöglichkeiten. Zudem ist die Parkzeit durch Parkscheinautomaten eingeschränkt.

Folgende Parkhäuser in der Umgebung stehen zur Verfügung:

  • "Am Gericht" (Zufahrt Klapperfeldstraße)
  • "Konrad-Adenauer-Straße" (Zufahrt Vilbeler Straße) und
  • "Arabella Grand Hotel" (Zufahrt Konrad-Adenauer-Straße/Kleine Friedberger Straße)

Folgen Sie bei der Anfahrt den Hinweisschildern in der Innenstadt. Hierbei können Sie sich an dem Parkleitsystem - Buchstabe "Z" - orientieren.
(Beachten Sie bitte, dass die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main 2 Außenstellen hat.)

Außenstellen:

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat folgende Außenstellen:

  • Abteilung für Wirtschaftsstrafsachen im Helberger-Gebäude, Große Friedberger Straße 23 - 27
  • Abteilung für Vollstreckung der Verfahren der Amtsanwaltschaft, Bleichstr.60-62, 60313 Frankfurt

Beide Abteilungen sind nur wenige Gehminuten vom Haupthaus entfernt.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main ist für die Bearbeitung aller Strafsachen im Landgerichtsbezirk Frankfurt am Main zuständig. Dieser umfasst neben der Stadt Frankfurt (inklusive der Außenstelle Höchst) die Amtsgerichtsbezirke Bad Homburg und Königstein im Taunus.

Schlagworte zum Thema